Tips + Tricks

Tips + Tricks

Schneller Leveln

Ihr bekommt Erfahrungspunkte für das Sammeln von Fundstücken, Zauber-Challenges und für die täglichen Quests.

Für das Up-Leveln gibt es besondere Belohnungen, wie Schlüssel um Portalschlüsselkästchen zu öffnen oder Dunkelheits-Detektoren oder Münzen. Außerdem wird die Schwierigkeit von Fundstücken auf höheren Leveln abgesenkt.

Um schnell höhere Levels zu erreichen, ist es wichtig jeden Tag alle täglichen Quests abzuschließen. Außerdem könnt ihr das Baruffio´s Gehirn Elixir nutzen um die Erfahrungspunkte temporär zu verdopppeln.

Momentan ist Level 60 das Maximal-Level und ab Level 6 könnt ihr einen Beruf wählen.

Berufe

Das Berufs-System ist sehr ähnlich wie in vielen Rollenspielen. Momentan gibt es 3 Berufe (Zoologist, Auror, Professor) und alle haben unterschiedliche Stärken im Kampf und in Zauberherausforderungen.

Jeder Beruf hat ein eigenes Tab auf dem ihr den Fähigkeitsbaum ansehen könnt. Ihr könnt unterschiedliche Schriftrollen und Bücher sammeln um neue Fähigkeiten und Zaubersprüche für euren Beruf freizuschalten.

Mehr Infos dazu gibt es bald in unserem Berufe-Guide.

Was ihr NICHT tun solltet

Was ihr in Harry Potter: Wizards Unite NICHT tun solltet:

  1. Einfache Zutaten horten

    Einfache Zutaten sind sehr häufig und verstopfen schnell euer Inventar. Nutzt die häufigsten Zutaten entweder sofort oder schmeißt sie rechtzeitig aus dem Inventar, damit ihr Platz für seltene Zutaten habt, falls ihr ihnen begegnet.

  2. Mit niedriger Zauberenergie eine Festung betreten

    Betretet niemals mit niedriger Zauber-Energie eine Festung. Als generelle Daumenregel solltet ihr immer mit mindestens 30 Zauberenergie rechnen. Wenn ihr sonst während der Herausforderung keine Energie mehr habt müsst ihr sie entweder abbrechen oder teuer mit Gold wieder auffülllen.

  3. Silberne Schlüssel für 2km Kästchen nutzen

    Hebt euch eure silbernen Schlüssel für die besseren 5km oder 10km Portalschlüsselkästchen auf.

  4. Alle Assets über Mobilfunk runterladen

    Geht am Anfang ins Menü und ladet alle Assets des Spiels über ein WLAN herunter. So spart ihr möglicherweise Gigabytes and Datenvolumen.

  5. Gold für den goldenen Kessel ausgeben

    In der Regel reicht es aus, die Tränke einfach über die Nacht zu brauen – der Kessel wird nach einem fertigen Trank automatisch den nächsten Anfangen.

Wie am besten Gold ausgeben?

Harry Potter: Wizards Unite hat ein Premium-Währungssystem (Gold). Ihr könnt Gold in verschiedenen Quests als Belohnung bekommen oder mit echtem Geld von Gringotts kaufen.

In der Winkelgasse könnt ihr dafür alle möglichen Gegenstände und Upgrades kaufen.

Das sinnvollste Upgrade zu Anfang ist eine Inventar-Erweiterung. Ihr könnt die einzelnen Inventare einzeln erweitern, am meisten Sinn macht es aber für 475 Gold das Erweiterungs-Bundle zu erwerben, da dieses deutlich günstiger ist.