Starter Guide

Starter Guide

Einleitung

In diesem umfangreichen Guide begeleiten wir alle angehenden Zauberer durch die ersten Schritte in Wizards Unite. Insbesondere für Zauberer, die noch keine Pokémon Go Erfahrung haben kann der Einstieg erstmal schwierig wirken. Mit diesem Guide sollte aber jeder erfolgreich in das spannende Zauberer-Abenteuer starten können.

Der Start

Wenn ihr das Spiel das erste Mal startet, müsst ihr euch entweder mit Google oder Facbeook einloggen und den Bedingungen zustimmen. Danach müsst ihr euren echten Namen angeben (keine Angst, dieser wird im Spiel nicht angezeigt und kann auch beliebig oft geändert werden), gefolgt vom Nickname, der nicht geändert werden kann.

Im Anschluss startet das Tutorial, in dem ihr ein Fundstück zurück an seinen richtigen Ort bringen müsst. Immer, wenn ihr ein Fundstück zurückgebracht habt, könnt ihr euren Fortschritt ansehen, in dem ihr auf die Gallerie klickt und dann das blinkende, blaue Symbol anklickt. Hagrid ist im Tutorial das erste Fundstück .

Nach Beendigung des Tutorials könnt ihr eure Ministeriums-ID anlegen, in dem ihr auf das Zauberer-Symbol unten links klickt. Dort könnt ihr euren Namen, Titel, das Hogwarts-Hause und die angezeigten Achievments ändern. Außerdem könnt ihr dort euren Zauberstab konfigurieren.

Sobald ihr Level 6 erreicht, könnt ihr euren Beruf wählen. Dies ist die erste Auswahl, die das Spiel richtig beeinflust.

Die Karte

Wie in ähnlichen Spielen und wie bei Pokémon Go verbringt ihr die meiste Zeit des Spiels auf der Karte. Das User Interface ist ziemlich ähnlich zu den übrigen Niantic-Spielen und sehr intuitiv.

Ihr seht euch selbst als Zauberer auf der Karte (die Farbe hängt vom gewählten Haus ab).

Mehr Informationen zur Karte findet ihr auch in unserem User Interface Guide.

Von der Karte aus könnt ihr außerdem auf eure Ministeriums-ID, euer Koffer-Menü, die täglichen Aufgaben und auf Wetterinformationen zugreifen.

Es gibt 5 verschiedene Objekte, mit denen ihr auf der Karte interagieren könnt:

Funstücke

Fundstücke sind interagierbare Objekte (dies können Gegenstände, Personen oder sogar Erinnerungen sein), die in der Katastrophe durch chaotische Magie über die ganze Welt verteilt wurden. Eure Aufgabe ist es, diese wieder zurück an ihren richtigen Ort zu bringen. Beispiele:

Wenn ihr ein Fundstück antrefft müsst ihr einen Zauberspruch wirken, um es zu befreien und an seinen richtigen Ort zurückzubringen. Um Zaubersprüche zu wirken müsst ihr das Muster auf dem Bildschirm nachzeichnen. Die Qualität des Zauberspruches hängt von der Genauigkeit und Geschwindkeit des Nachzeichnen ab.

Fundstücke können sowohl Tiere, als auch Objekte, Personen oder sogar Erinnerungen sein. Jedes Fundstück hat einen Gefahrenlevel, welcher die Schwierigkeit bestimmt.

Wenn ihr ein höheres Level erreicht bekommt ihr einen Bonus, der die Schwierigkeit von Fundstück-Ereignissen senkt. Außerdem gibt es bestimmte Tränke (wie den Exstimulo Trank), welche euch beim Zaubern helfen.

Wenn ihr ein Fundstück oft genug gerettet habt, bekommt ihr einen Sticker für eure Regstrierung.

Zutaten

Zutaten findet ihr über die ganze Karte verteilt. Zutaten werden benutzt, um Tränke zu brauen. Beispiele:

Festungen

Festungen sind Dungeons, die mehrere Stufen benötigen um sie zu säubern (am ehesten vergleichbar mit Arenen in Pokémon Go). Ihr müsst dort bestimmt Herausforderungen bestehen und könnt die Gegner entweder alleine, oder mit Freunden zusammen bekämpfen.

Um eine Festung zu betreten benötigt ihr einen Runenstein. Die Qualität des Runensteins bestimmt das Level der Fundstücke und die Erfahrungspunkte, die ihr in der Festung erhalten könnt.

Gaststätten

Gaststätten sind mit Pokestops vergleichbar. Ihr könnt dort verschiedene Ressourcen und Zauberenergie wieder auffüllen, die ihr zum Wirken von Zaubersprüchen benötigt.

Ihr könnt dort außerdem Dunkelheits-Detektoren anbringen (diese lassen sich sogar mehrfach verstärken/stacken), um mehr Fundstücke zu finden.

4 Typen von Gaststätten

Gewächshäuser

Gewächshäuser sind ein weiterer Typ von Orten die ihr an verschiedene Stellen auf der Karte findet. Dort könnt ihr ein Minispiel starten und bei Erfolg seltene Zutaten für Tränke und Zauberenergie bekommen.

Der Koffer

Der Koffer stellt das Hauptmenü dar und die meisten Punkte hier sind relativ selbsterklärend.

Ihr könnt durch einen Klick auf den mittleren Knopf auf den Koffer zugreifen.

Von hier könnt ihr das Spieler-Level und die aktuellen und absoluten Erfahrungspunkte sehen und in weitere Menüs gehen. Außerdem könnt ihr am oberen Rand auf die Einstellungen und den Premium Shop zugreifen.

Die Registrierung

Die Registrierung ist mit dem Pokédex in Pokémon Go vergleichbar. Immer, wenn ihr Fundstücke findet oder Zauber-Herausforderungen besteht bekommt ihr Sticker, die auf den verschiedenen Seiten platziert werden können.

Die Registrierung ist in verschiedene Kategorieren aufgeteilt (z.B. für Kreaturen oder Erinnerungen). Jede Kategorie hat ihren eigenen Rang und kann einzeln aufgelevelt werden.

Immer, wenn ihr in einer Kategorie einen Rang aufsteigt, erhaltet ihr eine Schatztruhe aus welcher ihr Belohnungen bekommt. Wenn ihr eine komplette Seite mit Stickern füllt könnt ihr die Prestige-Funktion nutzen um die Seite zu resetten (dafür erhaltet ihr Erfahrungspunkte und Belohnungen). Um erneut einen Sticker auf die Seite zu kleben und einen höheren Range zu erhalten benötigt ihr danach allerdings jeweils deutlich mehr Fundstücke.

Tränke

Tränke sind verbrauchbare ingame Gegenstände, die ihr entweder als Belohnungen für Level-Ups oder Aufgaben erhaltet oder selbst brauen könnt. Tränke können vielfältige Effekte haben, z.B. mehr Erfahrungspunkte geben, euch im Kampf heilen oder eure Zaubersprüche verstärken.

Im Koffermenü unter Tränke könnt ihr zum Kessel kommen, in dem ihr bis zu 4 Tränke auf einmal brauen könnt.

Über spezielle Gesten (Meister-Notizen) könnt ihr den Brauvorgang beschleunigen. Dazu müsst ihr z.B. euer Gerät schütteln oder verschiedene Zoom-/Swipe- Gesten ausführen. Diese müssen selbst entdeckt werden, wir stellen euch aber in Kürze eine Liste zur Verfügung.

Portalsteine

Portalsteine sind am ehesten mit Eiern in Pokémon Go vergleichbar. Ihr könnt entweder goldene (unbegrenzt nutzbar) oder silberne (einmal nutzbar) Schlüssel verwenden, um die Portalstein-Truhen aufzuschließen. Danach müsst ihr eine bestimmte Distanz laufen, um den Portalstein zu aktivieren.

Ihr könnt den Portalstein dann auf den Boden legen und er wird euch an besondere Orte teleportieren, an denen ihr mächtige Belohnungen sammeln könnt.

Tägliche Quests

Harry Potter: Wizards Unite enthält tägliche Aufgaben in 2 Formen: Quests, die ihr erledigen müsst und Login-Boni. Es gibt jeden Tag 6 verschiedene tägliche Aufgaben, die unterschiedliche Belohnungen (z.B. Erfahrungspunkte oder Zutaten) geben. Diese werden jeden Tag um Mitternacht resettet und die Ziele ändern sicht nicht.

Außerdem gibt es Login-Boni, die sich jeden Monat verändern. Um alle Boni zu bekommen, solltet ihr euch jeden Tag mindestens einmal einloggen.

Tägliche Aufgaben und Belohnungen

Tägliche AufgabenBelohnungen
Erledige alle täglichen Aufgaben5 Gold
Bringe 10 Fundstücke zurück1 Exstimulo Trank
Besuche 2 Gaststätten250 XP
Finde 1 Zutat oder Portalsteinkästchen5 Zauber Energie
Braue 1 Trank4 Zauberrollen
Laufe 0,7 Kilometer1 Abraxan Haar

Kampf

Der Kampf in Wizards Unite ist in 3 Phasen unterteilt: mit dem Zauberstab zielen, Angreifen und Verteidigen.

Mit dem Zauberstab zielen

Um mit dem Zauberstab zu zielen, müsst ihr den Zielkreis des Zauberstabes über den Kreis auf dem Körper des Gegners zielen. Ihr müsst ihn dort auch halten, bis er “eingeloggt ist”. Dies ist schwieriger als es aussieht, da einige Gegner extrem agil sind.

Angreifen

Wenn ihr erfolgreich gezielt habt, könnt ihr den Gegner angreifen. Im Moment wird der passende Zauberspruch automatisch gewählt, vermutlich könnt ihr später auch aus euren Zaubersprüchen auswählen.

Nun müsst ihr den Zauberspruch entsprechend des Musters auf dem Bildschirm nachzeichnen. Außerdem könnt ihr Tränke verwenden, um den schaden zu erhöhen oder Zauberenergie bzw. Ausdauer wieder herzustellen.

Verteidigen

Die abschließende Phase ist die Verteidigungs-Phase. Diese startet entweder nach eurer Angriffsphase oder direkt nach dem Zielen, falls ihr den Gegner verfehlt habt. Wenn der Gegner euch angreift müsst ihr euch mit dem Protego Spruch verteidigen, in dem ihr eine gerade Linie zeichnet. Dies verhindert den Schaden allerdings nicht komplett und außerdem können Gegner mehrfach angreifen.

Unterstützungszauber

Während der Zauber-Herausfroderungen aber bevor ein Kampf startet habt ihr die Möglichkeit, Unterstützungszauber zu casten um eurem Team zu helfen oder die Gegner zu verzaubern. Diese Zauber sind je nach gewähltem Beruf unterschiedlichen.

Diese Zauber nutzen “Fokus” und jeder Charakter hat einen Startwert und einen maximalen Fokus-Wert, der während der Herausforderung in der Festung erreicht werden kann. Um einen dieser Sprüch zu nutzen, zieht ihn einfach vor dem Kampf aus dem Menü.

Kampf-Orte

Im Moment gibt es 2 Möglichkeiten, in Harry Potter: Wizards Unite zu kämpfen. Entweder ihr kämpft als Teil von Zauber-Herausforderungen in Festungen oder ihr kämpft gegen ungewöhnliche Kreaturen, die zufällig auf der Karte erscheinen.

  • Festungen: Der meiste Kampf wird in Festungen als Teil von Herausforderungen stattfinden. Hier könnt ihr vor dem Kampf auch Unterstützungszauber nutzen (siehe oben).
  • Ungewöhnliche Kreaturen: Diese spawnen auf der normalen Karte unter bestimmten Konditionen (meistens Nachts). Solltet ihr eine ungewöhnliche Kreatur besiegen, bekommt ihr von dieser Sticker die ihr in eure Registrierung hinzufügen könnt – genau wie bei Fundstücken. Anders als bei Festungen könnt ihr hier keine Unterstützungszauber wirken.